Schreinerei Jürgen Redel - Ihr Spezialist in Sachen Holz!

Wir sind ein hochmotiviertes und qualifiziertes Team:


Über unsere Schreinerei

Die Mitarbeiter der Schreinerei Jürgen Redel

 

 

von links, Jürgen Redel (Schreinermeister), Kerstin Redel (Buchhaltung),

Christian Hacker (Schreinergeselle), Luca Heidrich (Schreinermeister), Kevin Krodel (Schreinergeselle),

Anja Neise (Auszubildende), Finn Katholing (Auszubildender)

 

 

 

 

P1130559 2

           Schreinermeister, Jürgen Redel

         - Meisterprüfung 2003 an der

           HWK für Oberfranken 

         - Firmengründung 2002

   

 

  Zu unseren Mitarbeitern-innen:

christian_hacker.jpg

Christian Hacker

- Schreinergeselle

- mehrere Gesellenjahre

- seit 2005 im Betrieb



                                                     

 

       Luca Heidrich

       - Schreinermeister

       - seit Sept.´19 im Betrieb

       - von Sept.´16-Sept.´19
          Auszubildender

       -  Sept.´21 bis Aug.´22
          Meisterschule

      

 
                                                                     

       Kevin Krodel

       - Schreinergeselle

       - mehrere
         Gesellenjahre

       - seit 2016
         wieder im Betrieb

       - von Sept.2009 -
         Aug. 2012             
         Auszubildender

 

 

                                                                     

Nico Heinz

       - Schreinergeselle

       -  seit Sept.'21 im   
          Betrieb

 

 

                                                                     

        Anja Neise

       - Auszubildende

         seit Sept.´21 

 

 

 

 

 

 

  

       Finn Katholing

       -Auszubildender 

        seit Sept.´22 

 

 

  

 




  

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.